Archiv der Kategorie: Hunde

Pelo


Name: Pelo
Rasse: HSH/ Hellenikos Poimenikos-Mischling
Farbe: weiß-braun
Geschlecht: männlich/kastriert
Schultermaß: ca. 55 cm
Geb.Datum: 2.10.2014

Pelos Familienglück hat leider nicht lange angehalten, er ist traurig und weiß gar nicht so recht, was er falsch gemacht hat – dabei will er doch nur beschützen!

Pelo (Hellenikos Poimenikos-Mix, 4,5 Jahre alt) ist ein eher ruhiger und geduldiger liebenswerter Hundemann.

Der stolze und auch sensible Pelo kennt so gut wie keine Kommandos und legt viel Wert darauf, dass er zu nichts mit Gewalt gezwungen und gedrängt wird. Entspannt kann er dann angenehm und ausgeglichen an der Leine spazieren gehen und die frische Luft und anregende Duftnoten genießen.
Ängstlich reagiert Pelo bei Schüssen, Knallerei und Fahrzeugen und bringt dann seinen Unmut durch kurzzeitiges intensives Bellen zum Ausdruck.

Pelo ist im Großen und Ganzen verträglich mit Artgenossen – er entscheidet da nach Sympathie. Und so kann es schon mal den einen oder anderen Artgenossen geben, der ihm gar nicht passt und der verbellt wird. Aber ist das bei uns Menschen denn anders?

Auf jeden Fall wird es höchste Zeit, dass Pelo ein neues Zuhause findet, denn im Tierheim ist es auf Dauer doch ziemlich langweilig für ihn. Und so sucht er nun liebe Menschen, die ihn nehmen wie er ist, schon etwas Hundeerfahrung mitbringen und sich auf ihn und seine kleinen Macken einlassen können. Denn wenn man das Herz des lieben Pelos erobert hat, kann nichts mehr schief gehen und man hat einen treuen Freund und Wegbegleiter.

Also, worauf noch warten? Pelo hat es verdient, endlich anzukommen zu dürfen!

WICHTIG:

Da Pelo einen ausgeprägten Beschützerinstinkt hat, wär eine alleinstehende Person oder ein Paar mittleren Alters (am besten Haus mit Garten) das Richtige für ihn, eben Lebensumstände, die eher ruhig und nicht so turbulent sind, wo Pelo nicht so oft Besucher antrifft und vor diesen – so wie er glaubt – seine Menschen beschützen muss. Das hat ihm leider bisher immer Ärger eingehandelt.

PDF zu Herdenschutzhunden

Jeff

Name: Jeff
Alter/Geb.Datum: 5 Monate, Oktober 2018
Geschlecht: Rüde
Rasse: Mischling
Verträglichkeit mit anderen Hunden: gut (also zweiter Hund willkommen)
Verträglichkeit mit Katzen: nicht bekannt

Hallo zusammen! Ich frage mich, ob Ihr helfen könnt??

Jeff ist ein kleiner ängstlicher Rüde, der zuerst alle Menschen verbellt, und sobald man sich ihm etwas nähern möchte, flüchtet er, verkriecht sich in einer Ecke und wird panisch. Dann bekommt er große angsterfüllte Kulleraugen.
Jeff lässt sich zwar ein wenig streicheln, fängt aber sofort an zu schnappen oder zu quieken, sobald man ihn hochheben, zu etwas zwingen oder auch ins Geschirr stecken möchte.
Jeff geht bisher NICHT an der Leine, das wird wohl erst nach einer gewissen Eingewöhnungszeit in seinem neuen Zuhause möglich sein. Er muss eigentlich noch alles lernen.
Mit den Menschen und ihren Berührungen muss Jeff schlechte Erfahrungen gemacht haben – und das bereits in seinem jungen Alter. Er ist ein überaus süßer und niedlicher Kerl, den man eigentlich knuddeln und liebhaben möchte, wenn er es denn zulassen würde.
Doch dass Jeff das Vertrauen zu den Menschen wiedererlangt, bedarf viel Geduld und muss über einen längeren Zeitraum vorbereitet und aufgebaut werden; er ist also nicht einfach und schon gar nicht als fertiger kleiner Hund vermittelbar.

Jeff ist sehr scheu und braucht intensive Betreuung. Diese kann ihm im Tierheim niemand bieten, und somit suchen wir für Jeff ein liebevolles, speziell an seine Bedürfnisse angepasstes Zuhause, das ihm als Welpen aber auch die nötigen Aktivitäten und Reize im Hinblick auf seine Entwicklung bieten kann – und da sollten schon später Toben und Spazierengehen standardmäßig dazugehören.
Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg, aber wenn man Zeit und Geduld hat, wird der kleine Jeff jede Hilfe dankbar annehmen.

Wichtig:
Jeff geht noch nicht Gassi. Dementsprechend benötigt er ein Zuhause, in dem er anfangs einen Garten, eine Terrasse oder Ähnliches zur Verfügung hat, um sein Geschäft verrichten zu können, bis er Vertrauen gefasst hat, sich das Geschirr anlegen lässt und bereit ist für einen Ausflug.

Kennt ihr jemanden, der die Zeit, Energie und Liebe aufbringen kann, diesem lieben kleinen Jungen wieder zurück in ein glückliches Hundeleben zu helfen?

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Luke

Name: Luke
Rasse: Schäferhund-Mischling
Geb.Datum:  11.03.2016
Kastriert: ja
Zurückhaltendes Wesen, verträglich mit anderen Hunden.

Wer gibt Luke ein schönes Zuhause, in dem er glücklich werden kann?

Cindy

Cindy
Rasse: Mischling
Geb.Datum:  25.02.2017
Kastriert: ja
Etwas scheu, verträglich mit anderen Hunden.

Cindy wartet sehnsüchtig auf gute Menschen und ein liebevolles Zuhause.

Shaggy

Name: Shaggy
Rasse: Border Terrier
Farbe: beige
Alter: 4 Jahre
Geschlecht: Männlich
Kastriert: Nein

Mein Name ist Shaggy – ich bin sooo traurig.

Da mein Besitzer verstorben ist, wurde ich im Tierheim abgegeben. Ich bin freundlich, aufgeschlossen und liebevoll. Ich bin verträglich mit anderen Hunden und mit Katzen. Mit Kindern bin ich aufgewachsen. Ich bin stubenrein.

Nur alleine bleiben kann ich nicht.

Zudem habe ich eine Futtermittelunverträglichkeit und darf nur getreidefreies Futter bekommen. Wenn du mich kennenlernen möchtest, dann komm mich doch einfach besuchen.

Ich würde mich sehr freuen.

Monica

Name: Monica
Rasse: Schäferhund-Mix
Farbe: braun-schwarz
Alter: 21.03.2014
Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja

Hallo, ich bin die Schmusebacke Monica.

Ich bin eine liebevolle und lebensfrohe Hündin. Ich suche ein Zuhause, in dem ich alleinige Prinzessin sein darf. Ich lasse mich total gerne bürsten und liebe es zu schmusen.

Komm mich doch gerne mal im Tierheim besuchen. Ich würde mich sooo sehr darüber freuen.

Cherry

 

Name: Cherry
Rasse: Mischling
Farbe: schwarz
Alter: ca. 3-3,5 Jahre
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Größe: 69 cm
Gewicht: 39 kg
Aufnahmeart: Fundtier

Mein Name ist Cherry. Ich wurde als Fundtier ins Tierheim gebracht, daher ist mein Alter vom Tierarzt geschätzt worden.

Ich bin eine liebevolle und verspielte große Schmusebacke. Die Grundkommandos beherrsche ich, allerdings muss ich das ein oder andere noch lernen, und würde mich freuen, wenn du mit mir eine Hundeschule besuchen würdest. Bei anderen Hunden entscheide ich nach Sympathie.