Archiv der Kategorie: Tiere aus anderen Organisationen

Corgi

Name: Corgi
Rasse: Corgimischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Geboren: 08/2014
Größe, Gewicht: 35 cm, 7 kg
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja
Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden
Verträglichkeit mit Kindern: ja
Besonderheit: stubenrein
Aufenthalt: Polen

Corgi ist ein fröhlicher kleiner Bub, der Kinder sehr liebt. Er hat einen tollen Charakter, ist ruhig und ausgeglichen und freut sich über die kleinste Aufmerksamkeit. Corgi lebt bei unseren polnischen Freunden, geht gut an der Leine, ist intelligent und stubenrein. Für jede Familie ist dieser Schatz ein Hauptgewinn! Wo findet er seine Menschen? Auch eine Pflegestelle würde ihm schon sehr helfen.
Corgi könnte Ende September bei Ihnen sein.

Weitere Fotos sehen Sie hier:

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/corgi/

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Yvonne Kube

yvonnekube-dobermann-nothilfe@gmx.de
Mobil: 0151/53590338

Ziutka

Name: Ziutka
Rasse : Mischling
Geschlecht: weiblich/kastriert
Geboren: ca. 2012
Größe, Gewicht: ca 35 cm/ 8kg
Verträglichkeit mit Artgenossen: Rüden bevorzugt
Verträglichkeit mit Katzen: nicht bekannt
Verträglichkeit mit Kindern: ja
Besonderheit : keine
Aufenthaltsort: Polen

Die kleine hübsche Ziutka fühlt sich im Tierheim überhaupt nicht wohl, sie ist sehr unglücklich dort. Ziutka ist sehr menschenbezogen und vermisst die häusliche Ruhe und Geborgenheit. Sicher wäre die superliebe kleine Maus auch für etwas ältere Menschen gut geeignet. Mit Rüden versteht sie sich sehr gut, mit Hündinnen zickt sie evtl. schon mal etwas. Der kalte Winter in Polen hat ihr sehr zugesetzt, und sie wäre dankbar für ein warmes Körbchen und ein bisschen Zuwendung. Ziutka könnte nach Deutschland kommen. Dafür braucht sie ein Zuhause oder zumindest eine Pflegestelle.

Infos unter:

Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Anja Sierocki

anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de
06241593995

Iza

Name : Iza
Rasse: Dackel – Mix
Geschlecht: weiblich, kastriert
Geboren: 2008
Größe, Gewicht: 30 cm, 10 kg
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja, manchmal etwas eifersüchtig
Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden
Verträglichkeit mit Kindern: größere
Besonderheit: stubenrein
Aufenthalt: Polen

Iza ist lieb, freundlich und verschmust. Sie ist stubenrein und lebte viele Jahre glücklich mit ihrem Herrchen zusammen. Als er starb, brach ihre Welt zusammen. Zwar nahmen Nachbarn sie zu sich, doch nur mit halbem Herzen. Schließlich wurde Iza doch zu unseren polnischen Freunden gebracht, ungepflegt und verschüchtert. Es dauerte nicht lange, und sie taute auf, sah sich um und fand die Menschen dort doch gar nicht so schlimm. Heute ist sie nur noch verschmust, freundlich und dankbar für jeden Spaziergang, doch Iza ist eine typische Dackeldame, die ganz genau weiß, was sie will. Genau das macht unsere Dackel ja auch so liebenswert. Iza hat kleine Mamma-Tumore, die aber noch entfernt werden. Iza ist fit für ein zweites Leben und wartet sehnsüchtig darauf. Wo sind ihre neuen Menschen?
Iza könnte Ende September zu Ihnen kommen, wenn sie eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause bei Ihnen findet.

Weitere Fotos sehen Sie hier:

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/iza/

Infos unter
Dobermann nothilfe e.V.
Frau Jeanette Otto

jeanette1.otto@gmail.com
Mobil: 0172 260 2521

Dringend PFLEGESTELLE oder Endstelle gesucht für unseren Csulo!

Unser Csulo lebt seit einiger Zeit als Pensionshund im Tierheim Brilon.

Da er sich dort trotz aller Bemühungen der Tierpfleger langweilt und zunehmend frustrierter wird, vertreibt der sonst tolle Csulo sich die Zeit mit dem Anpöbeln potenzieller Zwingerbachbarn.
Gezwungenermaßen blieben die Zwinger rechts und links daher unbewohnt. Doch jetzt werden diese Zwinger für Notfälle gebraucht.
Wir suchen nun daher DRINGEND eine Pflegestelle oder noch besser eine Endstelle für diesen wirklich tollen und liebevollen Hund.

Der einzige Haken ist, dass Csulo keine Rüden und Katzen akzeptiert.
In allen anderen Belangen ist Csulo ein toller Freund und Begleiter!

Wenn ihr helfen könnt meldet euch bitte hier
https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html
oder hier ➡ pfotenhilfe-sauerland@gmx.de

Guffie

Name: Guffie
Geschlecht: männlich
Rasse: Labrador
Geburtsjahr: 2009
Größe:
Kastriert:
Andere Hunde: ja
Katzen: nein
Kinder:
Handicap:

Guffie ist ein 8 Jahre alter wunderschöner Labrador, der etwa drei Jahre auf der Straße lebte, bevor er sich entschloss, bei unseren polnischen Freunden zu bleiben. Wie es ihm früher erging, kann er uns nicht erzählen, doch gut war es sicher nicht. Lange kam er immer mal ‚vorbei‘,  um etwas Futter zu ergattern, doch mit der Zeit wurde er zutraulicher, bis er nun doch freiwillig geblieben ist. Ein kluger Bub! Er ist ein typischer Labrador, fröhlich, verspielt, liebt Leckerchen und lange Spaziergänge. Er ist sehr sauber,  geht gut an der Leine, mag Artgenossen nur bedingt und Katzen überhaupt nicht – Menschen dafür umso mehr. Sicher hat Guffie das Leben in einer Familie kennengelernt und würde sich über einer Pflegestelle sehr freuen, über eine verständnisvolle, ruhige Familie, die ihm Zeit lässt, Sicherheit gibt und ihm das Leben neu zeigt. Sicher wäre er gerne Einzelhund, und Kinder sollten größer und hundeerfahren sein. Wer schenkt dem klugen Guffie seine Liebe? Guffie könnte zu Ihnen kommen, wenn er eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet.

Weitere Fotos sehen Sie hier:

https://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/guffi/

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Hannelore Plenk

hannelore@plenk.net

Penny

Penny ist eine sehr hübsche, schlanke, sportliche kastrierte Hündin von ungefähr 6 Jahren und 50 cm.
Am liebsten läuft sie an langer Schleppleine durchs Gras.
Aber am Fahrrad laufen würde ihr bestimmt auch viel Spaß machen.
Penny mag andere Hunde und auch Katzen sind kein Problem.
Sie kann alleine bleiben, ist stubenrein und kann gut an der Leine laufen.
Nun zu ihrer Geschichte.
Penny hat bisher völlig frei und mit ganz wenig Menschenkontakt gelebt.
Sie bekam ihr Futter regelmäßig, aber eine richtige Bindung zu ihren Menschen konnte sie nicht aufbauen.
Jetzt auf ihrer Pflegestelle lernt sie es zum ersten Mal, wie schön es ist, in einem warmen Körbchen zu liegen und wie schön Streicheleinheiten sind.
Ein zweiter Hund in der Familie würde ihr bestimmt Sicherheit geben.
Sicherlich wird sie ein bisschen Zeit brauchen, bis sie richtig angekommen ist, hat sie aber hier schon in kurzer Zeit tolle Fortschritte gemacht.
Penny ist eher nichts für kleine Kinder und Frauen liegen ihr mehr als Männer.
Nährere Infos erhalten Sie gerne von der Pflegestelle unter Tel: 0162 / 922 12 85.