Archiv der Kategorie: Tiere aus anderen Organisationen

Fuks

Name: Fuks
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Geboren: 05/2013
Größe, Gewicht: 43 cm, 14 kg
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja, zuhause aber lieber Einzelhund oder zu einer Hündin
Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden
Verträglichkeit mit Kindern: ja, größere
Aufenthalt: Polen

Der wunderschöne Fuks wurde im Tierheim abgegeben und vor einem Jahr vermittelt. – Nun fand man ihn samt Impfpass am Tierheim-Tor angebunden. Nicht zu begreifen! Der liebe Fuks ist gut erzogen, stubenrein und ein fröhlicher kleiner Kerl, der auch schon einige Kommandos gelernt hat. Der aktive Rüde liebt die Menschen und Artgenossen. In seinem Zuhause wäre er gerne der Prinz, hätte jedoch auch gegen eine freundliche Hündin nichts einzuwenden. Sie könnten diesem Buben viel beibringen, viel mit ihm unternehmen, und stets würde er Ihnen nur Freunde machen. Fuks ist einfach ein toller Familienhund. Wir sind ganz sicher, dass seine Menschen schon auf ihn warten, Sie brauchen sich nur noch bei seiner Vermittlerin zu melden. Auch über eine Pflegestelle würde er sich ganz sicher riesig freuen. Dann könnte er schon bald – ab Anfang März – bei Ihnen sein.

Weitere Photos sehen Sie hier:

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/fuks/

Weitere Infos unter:
Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Hannelore Plenk
hannelore@plenk.net
Telefon: 02351/42510

Saltor

Name: Saltor
Rasse: Spitz-Mischling
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: ca. 2009
Größe/Gewicht: klein
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja
Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden
Verträglichkeit mit Kindern: nur größere
Besonderheiten: nein
Aufenthaltsort: Polen

Saltor ist ein wirklich kleiner, armer, ältere Rüde. Ganz verloren sitzt er in seiner Hütte, niemand bemerkt ihn. Er wurde auf der Straße eingesammelt, dort hatte er sich wohl schon seit längerem durchschlagen müssen. Sein Fell wirkt im Augenblick noch sehr stumpf, das benötigt erst einmal etwas Pflege. Saltor frisst auch sehr hastig, dies lässt erkennen, dass er wohl nicht immer was zu fressen hatte. Wenn man ihn streichelt, merkt man, wie dünn der armer Hund ist.
Vom Wesen her zeigt er sich sehr brav und lieb. Mit seinen Artgenossen ist er gut verträglich. Das Laufen an der Leine kennt er, und er genießt natürlich die Zuwendung von seinen Pflegern.
Nun suchen wir für den kleinen älteren Herrn einen schönen Platz, wo darf er Prinz sein ?
Saltor könnte im März nach Deutschland reisen, wenn er eine Pflegestelle oder ein Zuhause findet.

Weitere Photos sehen Sie hier:

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/saltor/

Weitere Infos unter:

Dobermann-Nothilfe e.V.
Jeanette Otto
jeanette1.otto@gmail.com
Mobil 0172 2602521

Puffek

Name: Puffek
Rasse: Terrier-Mix
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: ca. 2014
Größe/Gewicht: mittelgroß
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Verträglichkeit mit Kindern: ja
Besonderheiten: nein
Aufenthaltsort: Polen

Puffek ist ein Terrier(Mix) in einer sehr schönen, hellen Fellfarbe. Er ist freundlich, lieb und sehr ausgeglichen. Er sucht sehr den Kontakt zu uns Menschen und genießt jede noch so kleine Aufmerksamkeit sowie Streicheleinheiten. An der Leine läuft er sehr elegant und stolz. Wenn er danach wieder in seinen Zwinger muss, fängt er an zu weinen. Puffek benötigt unbedingt seine Menschen !! Er ist verträglich mit Artgenossen und auch mit Katzen. Drei Monate irrte der Rüde im Dorf herum, und niemand vermisste diesen Schatz.
Puffek könnte im März nach Deutschland reisen, wenn er eine Pflegestelle oder ein Zuhause findet.

Weitere Photos sehen Sie hier:

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/puffek/

Weitere Infos unter:

Dobermann-Nothilfe e.V.
Jeanette Otto
jeanette1.otto@gmail.com
Mobil 0172 2602521

Szerif

Name: Szerif
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 2016
Größe/Gewicht: klein bis mittel, 13 kg
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Verträglichkeit mit Kindern: ja größere
Besonderheiten: nein
Aufenthaltsort: Polen

Szerif ist noch ein junger, aber sehr lieber Rüde. Anfangs zeigt er sich etwas schüchtern. Bei schnellen Bewegungen und großem Lärm erschrickt er, er macht sich dann klein und versucht sogar wegzulaufen. Deshalb sollte dieser kleine Hund immer doppelt gesichert (Halsband/Brustgeschirr) werden. Wir merken genau, das Szerif vorher kein schönes Leben bei seinem Besitzer hatte.

Trotz seiner schlechten Erfahrungen sucht er sehr die Nähe zu uns Menschen. Dann zeigt sich Szerif verschmust und sehr lieb. An der Leine läuft er mittlerweile schon ordentlich. Er muss noch viel lernen, ein Besuch in einer guten Hundeschule wäre sinnvoll.

Mit seinen Artgenossen ist er sehr gut verträglich, und Katzen stören ihn im Tierheim auch nicht.

Trotz allem ist der kleine Szerif ein Hund, der etwas Zeit zum Eingewöhnen braucht. Man sollte ihm die ersten Tage nicht gleich so viel abverlangen.
Wo sind die Menschen mit etwas Geduld und Feingefühl ?

Szerif könnte im Januar/Februar nach Deutschland reisen, wenn er eine Pflegestelle oder ein Zuhause findet.

Weitere Photos sehen Sie hier:

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/szerif/

Infos unter:

Dobermann-Nothilfe e.V.
Jeanette Otto

jeanette1.otto@gmail.com

Mobil 0172 2602521

Hairy

Name: Hairy
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 2014
Größe/Gewicht: mittel, 13 kg
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja
Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden
Verträglichkeit mit Kindern: ja
Besonderheiten: nein
Aufenthaltsort: Polen

Hairy ist ein Rüde im besten Hundealter. Mit seinen vier Jahren ist er nicht mehr ganz so wild, aber dies soll nicht bedeuten, dass Hairy keine Bewegung benötigt. Vom Wesen her ist er nicht ängstlich, er ist offen und sehr freundlich. Er freut sich über jede noch so kleine Aufmerksamkeit und zeigt dies mit sehr intensivem Schwanzwedeln. Hairy kuschelt auch gerne, was mit ihm auch sehr aviel Spaß macht.

Harry kennt Kinder, ist mit seinen Artgenossen gut verträglich und läuft sehr schön an der Leine. Wo sind die Menschen, die mit Hairy die Welt erobern möchten ?

Hairy könnte im Januar/Februar nach Deutschland reisen, wenn er eine Pflegestelle oder ein Zuhause findet.

Weitere Photos sehen Sie hier:

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/hairy/

Infos unter:

Dobermann-Nothilfe e.V.
Jeanette Otto

jeanette1.otto@gmail.com

Mobil 0172 2602521

Timmy

 

Der 7-jährige Mischlingsrüde Timmy hat eine Schulterhöhe von ca. 60 cm.

Timmy hat in der Vergangenheit lange bei einer Familie gelebt, aber dort leider nie wirklich Grenzen kennengelernt, an die er sich halten musste. Als Timmy’s einzige feste Bezugsperson verstarb, litt er sehr darunter und trauerte. Da seine Familie ihm in ihrer schwierigen Situation nicht gerecht werden konnte, verlor er nach seinem Halt auch noch sein Zuhause.

In den letzten Wochen hat der clevere Rüde jedoch zusammen mit seiner Betreuerin große Fortschritte gemacht und ist jetzt bereit dazu, sich neu zu binden!

Timmy ist ein bewegungsfreudiges Energiebündel. Er liebt lange Wanderungen und Ballspielen. Seine großen Leidenschaften sind  das Wasser und das Autofahren. In freudiger Erwartung möchte er am liebsten in jedes offene Auto springen und auf „große Fahrt“ gehen, und in Bach oder Teich spielt er wie ein kleines, glückliches Kind.

Timmy braucht eine ganz klare Führung, dann ist er ein wunderbarer Begleiter. Er ist nicht der typische Kuschelhund, freut sich aber über jedes  Lob und Leckerchen und lernt gerne und schnell dazu.  Optimal für ihn wäre z.B. ein neues Zuhause auf einem Hof oder ein eingezäuntes großes Gelände, das er bewachen darf – natürlich mit Familienanschluss.

Da Timmy Jagdverhalten zeigt, wird er an der Schleppleine geführt. Den Radius kennt er ganz genau und  ist gut damit zu händeln. An der kurzen Leine und bei Fuß zu laufen muss allerdings noch weiter mit ihm geübt werden. Kinder, Katzen und andere Kleintiere sollten in seinem neuen Zuhause nicht vorhanden sein. Anderen Hunden begegnet er freundlich oder neutral.

In Situationen, in denen Timmy überfordert ist, muss er sich auf seine Bezugsperson verlassen können. Der Rüde braucht daher in jedem Fall hundeerfahrene Menschen, die ihn richtig lesen können, auf die er sich verlassen kann und die die Dinge für ihn regeln. Da Timmy sich stark an eine Person bindet, sollten seine neuen Menschen vor seinem Umzug dazu bereit sein, ihn einige Male zu besuchen, damit er die nötige Zeit dazu hat um Vertrauen aufzubauen und sich neu zu binden.

Wenn Sie mehr über Timmy erfahren möchten, melden Sie sich bitte per Telefon unter 0521 – 40601 (mit AB)  / 0521 – 123926  oder

per Email an kontakt@hundenothilfe-owl.de.

Panda

Rasse: Podenco-Mischling
Geb.Datum: 28.02.2016
Mittelmeercheck: negativ
Geschlecht: weiblich
Pflegestelle: 45481 Mülheim an der Ruhr
Kastriert: ja
Größe: ca. 60 cm Schulterhöhe
Farbe: weiß/schokobraun
Katzenverträglich: ja
Verträglich mit Rüden / Hündinnen: ja

Panda ist eine freundliche Hündin, die Zeit braucht, um neue Menschen kennen zu lernen. Es wird immer wieder Situationen geben, in denen Panda Geduld braucht, um diese Begegnungen zu meistern.
Für Panda suchen wir Menschen mit viel Hundeverstand, die Panda an alles Neue heranführen und der Hündin die nötige Sicherheit geben können.
Auf ihrer Pflegestelle in Mülheim lebt Panda mit anderen Hunden absolut verträglich zusammen und lernt gerade viele neue Dinge kennen. Jeden Tag öffnet sich die liebe Hündin mehr und lernt Vertrauen zu fassen. Panda ist niemals agressiv und schnappt in keiner Situation – ganz demütig nimmt sie alles an und möchte nicht negativ auffallen.

Für mehr Informationen oder einen Termin zum kennenlernen kontaktieren sie am besten direkt Pandas Pflegefrauchen
Frau Rühl
45481 Mühlheim
sruehl3101@gmail.com
0177 8208171

Kleine, feine Thea sucht ein geduldiges Zuhause



Rasse: Mischling
Geb.Datum: 27.07.2016
Mittelmeercheck: negativ
Geschlecht: weiblich
Pflegestelle: 49838 Gersten
Kastriert: ja
Größe: ca. 45 cm Schulterhöhe
Gewicht: ca. 15 Kg
Farbe: weiß mit schwarzen Punkten
Verträglich mit Katzen und Hunden: ja
Verträglich mit Rüden / Hündinnen: ja

Thea wurde in 2016 geboren und durfte in ihrem Leben leider nichts kennenlernen. Thea ist eine gutmütige Hündin, die momentan auf ihrer Pflegestelle in 49838 Gersten viel Neues kennenlernt und wo mit Geduld daran gearbeitet wird, dass sie ein Halsband und eine Leine tragen kann. Die feine Hündin muss sich auch noch an die Benimmregeln im Haushalt gewöhnen.
Mit anderen Hunden ist die kleine Thea absolut verträglich, und trotz ihrer Schüchternheit ist sie niemals agressiv.
Thea ist nur etwa kniehoch groß und ist eine liebenswerte kleine Hündin, die Menschen mit Zeit und viel Geduld sucht, um ihr Leben lebenswert zu machen.

Für mehr aktuelle Informationen kontaktieren Sie am besten Theas Pflegestelle

Frau Gakman
49838 Gersten
0174 9656566
jennyjuels@gmail.com

Salem

Salem ist ein 2018 geborener Podencomischling. Er zeigt sich in seiner Pflegefamilie in 47229 Duisburg sehr anhänglich und ist mit seinen Artgenossen verträglich. Der freundliche Rüde ist kein dominanter, junger Hund, eher das Gegenteil. Bei neuen Menschen ist Salem schüchtern, taut aber mit der Zeit auf und ist dann ein sehr treuer Begleiter., der sein Pflegefrauchen gerne auf Schritt und Tritt begleitet.
Wir suchen nun für Salem eine tierliebe Familie, die den jungen Rüden noch viel lernen lässt, aber sich seinem Tempo anpassen kann und ihm ein artgerechtes Zuhause auf Lebenszeit gibt.
Auf seiner Pflegestelle lebt Salem mit Kindern zusammen und kennt die Benimmregeln im Haushalt.

Für ein Kennenlernen und weitere Fragen kontaktieren sie am besten Salems Pflegestelle. Salem ist kastriert, gechipt, geimpft.

Frau Rodrigez Almeida
47229 Duisburg
01722902395
laluis1976@gmail.com

Penny

Penny ist eine sehr hübsche, schlanke, sportliche kastrierte Hündin von ungefähr 6 Jahren und 50 cm.
Am liebsten läuft sie an langer Schleppleine durchs Gras.
Aber am Fahrrad laufen würde ihr bestimmt auch viel Spaß machen.
Penny mag andere Hunde und auch Katzen sind kein Problem.
Sie kann alleine bleiben, ist stubenrein und kann gut an der Leine laufen.
Nun zu ihrer Geschichte.
Penny hat bisher völlig frei und mit ganz wenig Menschenkontakt gelebt.
Sie bekam ihr Futter regelmäßig, aber eine richtige Bindung zu ihren Menschen konnte sie nicht aufbauen.
Jetzt auf ihrer Pflegestelle lernt sie es zum ersten Mal, wie schön es ist, in einem warmen Körbchen zu liegen und wie schön Streicheleinheiten sind.
Ein zweiter Hund in der Familie würde ihr bestimmt Sicherheit geben.
Sicherlich wird sie ein bisschen Zeit brauchen, bis sie richtig angekommen ist, hat sie aber hier schon in kurzer Zeit tolle Fortschritte gemacht.
Penny ist eher nichts für kleine Kinder und Frauen liegen ihr mehr als Männer.
Nährere Infos erhalten Sie gerne von der Pflegestelle unter Tel: 0162 / 922 12 85.