Alle Beiträge von Tierheim Ahlen

Knickohr

Name: Knickohr
Geschlecht: männlich/kastriert
Rasse: EKH
Farbe: braun getigert
Alter: geb. ca. 05/2016
Haltung: Wohnungskatze
Im Tierheim seit: 02/2019

Sie interessieren sich für eine oder mehrere Katzen? Dann kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter: 02528/3630 oder besuchen Sie uns zur unseren Öffnungszeiten direkt im Tierheim.

Larissa

Name: Larissa
Geschlecht: weiblich/kastriert
Rasse: EKH
Farbe: dreifarbig
Alter: ca. 1,5 Jahre…
Haltung: Wohnungskatze
Im Tierheim seit: 02/2019

Sie interessieren sich für eine oder mehrere Katzen? Dann kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter: 02528/3630 oder besuchen Sie uns zur unseren Öffnungszeiten direkt im Tierheim.

Helga

Name: Helga
Geschlecht: weiblich/kastriert
Rasse: EKH
Farbe: braun-weiß getigert
Alter: ca. 1,5 Jahre…
Haltung: Wohnungskatze
Im Tierheim seit: 10/2018

Sie interessieren sich für eine oder mehrere Katzen? Dann kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter: 02528/3630 oder besuchen Sie uns zur unseren Öffnungszeiten direkt im Tierheim.

Minka

Name: Minka
Geschlecht: weiblich/kastriert
Rasse: EKH
Farbe: schwarz-weiß
Alter: ca. 1 Jahr
Haltung: Wohnungskatze
Im Tierheim seit: 10/2018

Sie interessieren sich für eine oder mehrere Katzen? Dann kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter: 02528/3630 oder besuchen Sie uns zur unseren Öffnungszeiten direkt im Tierheim

Samira

Name: Samira
Geschlecht: weiblich/kastriert
Rasse: EKH
Farbe: dreifarbig
Alter: ca. 1-1,5 Jahre
Haltung: Wohnungskatze
Im Tierheim seit: 02/2019

Sie interessieren sich für eine oder mehrere Katzen? Dann kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter: 02528/3630 oder besuchen Sie uns zur unseren Öffnungszeiten direkt im Tierheim.

Cherry

Name: Cherry
Rasse: Mischling
Farbe: schwarz
Alter: ca. 3-3,5 Jahre
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Größe: 69 cm
Gewicht: 39 kg
Aufnahmeart: Fundtier

Mein Name ist Cherry. Ich wurde als Fundtier ins Tierheim gebracht, daher ist mein Alter vom Tierarzt geschätzt worden.

Ich bin eine liebevolle und verspielte große Schmusebacke. Die Grundkommandos beherrsche ich, allerdings muss ich das ein oder andere noch lernen, und würde mich freuen, wenn du mit mir eine Hundeschule besuchen würdest. Mit den meisten Hunden hier im Tierheim verstehe ich mich gut.

Fuks

Name: Fuks
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Geboren: 05/2013
Größe, Gewicht: 43 cm, 14 kg
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja, zuhause aber lieber Einzelhund oder zu einer Hündin
Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden
Verträglichkeit mit Kindern: ja, größere
Aufenthalt: Polen

Der wunderschöne Fuks wurde im Tierheim abgegeben und vor einem Jahr vermittelt. – Nun fand man ihn samt Impfpass am Tierheim-Tor angebunden. Nicht zu begreifen! Der liebe Fuks ist gut erzogen, stubenrein und ein fröhlicher kleiner Kerl, der auch schon einige Kommandos gelernt hat. Der aktive Rüde liebt die Menschen und Artgenossen. In seinem Zuhause wäre er gerne der Prinz, hätte jedoch auch gegen eine freundliche Hündin nichts einzuwenden. Sie könnten diesem Buben viel beibringen, viel mit ihm unternehmen, und stets würde er Ihnen nur Freunde machen. Fuks ist einfach ein toller Familienhund. Wir sind ganz sicher, dass seine Menschen schon auf ihn warten, Sie brauchen sich nur noch bei seiner Vermittlerin zu melden. Auch über eine Pflegestelle würde er sich ganz sicher riesig freuen. Dann könnte er schon bald – ab Anfang März – bei Ihnen sein.

Weitere Photos sehen Sie hier:

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/fuks/

Weitere Infos unter:
Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Hannelore Plenk
hannelore@plenk.net
Telefon: 02351/42510

Saltor

Name: Saltor
Rasse: Spitz-Mischling
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: ca. 2009
Größe/Gewicht: klein
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja
Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden
Verträglichkeit mit Kindern: nur größere
Besonderheiten: nein
Aufenthaltsort: Polen

Saltor ist ein wirklich kleiner, armer, ältere Rüde. Ganz verloren sitzt er in seiner Hütte, niemand bemerkt ihn. Er wurde auf der Straße eingesammelt, dort hatte er sich wohl schon seit längerem durchschlagen müssen. Sein Fell wirkt im Augenblick noch sehr stumpf, das benötigt erst einmal etwas Pflege. Saltor frisst auch sehr hastig, dies lässt erkennen, dass er wohl nicht immer was zu fressen hatte. Wenn man ihn streichelt, merkt man, wie dünn der armer Hund ist.
Vom Wesen her zeigt er sich sehr brav und lieb. Mit seinen Artgenossen ist er gut verträglich. Das Laufen an der Leine kennt er, und er genießt natürlich die Zuwendung von seinen Pflegern.
Nun suchen wir für den kleinen älteren Herrn einen schönen Platz, wo darf er Prinz sein ?
Saltor könnte im März nach Deutschland reisen, wenn er eine Pflegestelle oder ein Zuhause findet.

Weitere Photos sehen Sie hier:

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/saltor/

Weitere Infos unter:

Dobermann-Nothilfe e.V.
Jeanette Otto
jeanette1.otto@gmail.com
Mobil 0172 2602521

Puffek

Name: Puffek
Rasse: Terrier-Mix
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: ca. 2014
Größe/Gewicht: mittelgroß
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Verträglichkeit mit Kindern: ja
Besonderheiten: nein
Aufenthaltsort: Polen

Puffek ist ein Terrier(Mix) in einer sehr schönen, hellen Fellfarbe. Er ist freundlich, lieb und sehr ausgeglichen. Er sucht sehr den Kontakt zu uns Menschen und genießt jede noch so kleine Aufmerksamkeit sowie Streicheleinheiten. An der Leine läuft er sehr elegant und stolz. Wenn er danach wieder in seinen Zwinger muss, fängt er an zu weinen. Puffek benötigt unbedingt seine Menschen !! Er ist verträglich mit Artgenossen und auch mit Katzen. Drei Monate irrte der Rüde im Dorf herum, und niemand vermisste diesen Schatz.
Puffek könnte im März nach Deutschland reisen, wenn er eine Pflegestelle oder ein Zuhause findet.

Weitere Photos sehen Sie hier:

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/puffek/

Weitere Infos unter:

Dobermann-Nothilfe e.V.
Jeanette Otto
jeanette1.otto@gmail.com
Mobil 0172 2602521

Kater Fynn in Warendorf-Müssingen vermisst!


Seit Mittwoch 16.01.19 vermisse ich meinen graugetigerten Kater Fynn in Warendorf-Müssingen.
Er ist ca. 6 Jahre alt – war ein Fundtier – und kastriert. Er weist an den Vorderpfötchen sowie am Schnäuzchen ein paar ganz kleine weiße Ansätze auf. Er ist für einen Kater nicht so wirklich groß und bringt ca. 5 kg auf die Waage. Markant ist ein fehlender Schneidezahn im Oberkiefer und seine leuchtendgelben Augen. Dass er mehrere Tage nicht nach Hause kommt, ist absolut unüblich, zumal er starke Kälte gar nicht mag und sich dann nur kurzzeitig draußen aufhält.
Er ist eher scheu und geht nicht zu Fremden, hört aber, wenn er zu jemandem Vertrauen gefasst hat, wie ein Hund, auch auf Pfiff. Er mag Ballspiele und apportiert Bälle auch gern. Er kennt Hunde und mag sie in der Regel, wenn sie nicht zu aufdringlich sind – ebenso verhält es sich mit anderen Katzen – bei Katern ist es wieder anders.

Haben Sie das TKaterchen gesehen oder gefunden oder evtl. weitere Hinweise, wo es sich befinden könnte?
Dann bitten wir um Benachrichtigung unter: 02528/3630

Szerif

Name: Szerif
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 2016
Größe/Gewicht: klein bis mittel, 13 kg
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Verträglichkeit mit Kindern: ja größere
Besonderheiten: nein
Aufenthaltsort: Polen

Szerif ist noch ein junger, aber sehr lieber Rüde. Anfangs zeigt er sich etwas schüchtern. Bei schnellen Bewegungen und großem Lärm erschrickt er, er macht sich dann klein und versucht sogar wegzulaufen. Deshalb sollte dieser kleine Hund immer doppelt gesichert (Halsband/Brustgeschirr) werden. Wir merken genau, das Szerif vorher kein schönes Leben bei seinem Besitzer hatte.

Trotz seiner schlechten Erfahrungen sucht er sehr die Nähe zu uns Menschen. Dann zeigt sich Szerif verschmust und sehr lieb. An der Leine läuft er mittlerweile schon ordentlich. Er muss noch viel lernen, ein Besuch in einer guten Hundeschule wäre sinnvoll.

Mit seinen Artgenossen ist er sehr gut verträglich, und Katzen stören ihn im Tierheim auch nicht.

Trotz allem ist der kleine Szerif ein Hund, der etwas Zeit zum Eingewöhnen braucht. Man sollte ihm die ersten Tage nicht gleich so viel abverlangen.
Wo sind die Menschen mit etwas Geduld und Feingefühl ?

Szerif könnte im Januar/Februar nach Deutschland reisen, wenn er eine Pflegestelle oder ein Zuhause findet.

Weitere Photos sehen Sie hier:

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/szerif/

Infos unter:

Dobermann-Nothilfe e.V.
Jeanette Otto

jeanette1.otto@gmail.com

Mobil 0172 2602521

Hairy

Name: Hairy
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 2014
Größe/Gewicht: mittel, 13 kg
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja
Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden
Verträglichkeit mit Kindern: ja
Besonderheiten: nein
Aufenthaltsort: Polen

Hairy ist ein Rüde im besten Hundealter. Mit seinen vier Jahren ist er nicht mehr ganz so wild, aber dies soll nicht bedeuten, dass Hairy keine Bewegung benötigt. Vom Wesen her ist er nicht ängstlich, er ist offen und sehr freundlich. Er freut sich über jede noch so kleine Aufmerksamkeit und zeigt dies mit sehr intensivem Schwanzwedeln. Hairy kuschelt auch gerne, was mit ihm auch sehr aviel Spaß macht.

Harry kennt Kinder, ist mit seinen Artgenossen gut verträglich und läuft sehr schön an der Leine. Wo sind die Menschen, die mit Hairy die Welt erobern möchten ?

Hairy könnte im Januar/Februar nach Deutschland reisen, wenn er eine Pflegestelle oder ein Zuhause findet.

Weitere Photos sehen Sie hier:

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/hairy/

Infos unter:

Dobermann-Nothilfe e.V.
Jeanette Otto

jeanette1.otto@gmail.com

Mobil 0172 2602521

Großes Dankeschön an AGRAVIS für die Futterspende


16 Paletten Katzen- und Hundenahrung übergaben Johannes Emmerich und Kim Pannewick von der AGRAVIS AG an Christiane Schäfer (2.v.re.) vom Tierheim Ahlen und Peter Wawerzonnek vom Tierheim Münster.

AGRAVIS spendet 6.900 Kilogramm Hunde- und Katzenfutter

Katzen, Hunde Kaninchen oder Meerschweinchen – so manches Haustier landet im Tierheim und das aus ganz unterschiedlichen Gründen. Eines ist allerdings allen gemeinsam: Sie haben alle Hunger und müssen essen.

Mehr als 80 kg Futter verspeisen allein die Vierbeiner der Tierheime Ahlen und Münster täglich. Etwa 200 Tiere beheimaten die beiden Auffangstationen insgesamt. „Und die wollen versorgt sein“, sagen Peter Wawerzonnek vom Tierheim Münster und Christiane Schäfer vom Mammut-Tierheim in Ahlen-Tönnishäuschen.

Erfahrung mit Tieren mit großem Appetit hat die AGRAVIS-Gruppe, die jährlich rund 4,6 Millionen Tonnen Mischfutter für Nutztiere produziert. Darüber hinaus versorgt das Unternehmen aus Münster über das AGRAVIS-Distributionszentrum unter anderem zahlreiche Genossenschaften und Raiffeisen-Märkte mit einem breiten Portfolio an Stückgütern und Sackwaren – und unter anderem auch mit Futtermitteln für kleine und große Haustiere. „Da lag der Gedanke nahe, auch ein bisschen zur Versorgung von Heimtieren beizutragen“, erläutert Johannes Emmerich, Junior Category Manager Heimtier bei der AGRAVIS Raiffeisen AG.

Aufgrund von Relaunches bei den Markenartikeln stellt die AGRAVIS Raiffeisen AG mit freundlicher Unterstützung der Marken Mera, Sanabelle, HappyDog und Whiskas den beiden Tierheimen 16 Paletten mit Futtermitteln zur Verfügung, insgesamt fast 7 Tonnen.

Hallo, liebe zukünftige Dosenöffner!

Wie Ihr auf unseren Bildern sehen könnt, sind wir alle bildschön und puppenlustig.
Wie suchen einen lieben Dosenöffner, bei dem wir bis ins hohe Alter bleiben dürfen.
Wir sind im Alter 4 Monaten bis zu 2 Jahre. Ein paar noch Ältere sind auch dabei.
Wir bringen Stimmung in jeden Haushalt, sind aber auch ruhig und lieb.
Wir werden nur für die Wohnung vermittelt.
Wir gehen auch gern zu älteren Menschen – wenn jemand ein Plätzchen für uns hat, würden wir uns sehr freuen.

Ach ja, wir sind kein Weihnachtsgeschenk. Ein Abgabevertrag ist zwingend.
Hoffentlich melden sich viele Liebhaber unter bennybrum@freenet.de.

Dann setzt sich unser „Personal“ mit Ihnen in Verbindung.

Ein lautes Miau in der Hoffnung auf viele Zuschriften
Viele Grüße auf vier Pfoten

Timmy

 

Der 7-jährige Mischlingsrüde Timmy hat eine Schulterhöhe von ca. 60 cm.

Timmy hat in der Vergangenheit lange bei einer Familie gelebt, aber dort leider nie wirklich Grenzen kennengelernt, an die er sich halten musste. Als Timmy’s einzige feste Bezugsperson verstarb, litt er sehr darunter und trauerte. Da seine Familie ihm in ihrer schwierigen Situation nicht gerecht werden konnte, verlor er nach seinem Halt auch noch sein Zuhause.

In den letzten Wochen hat der clevere Rüde jedoch zusammen mit seiner Betreuerin große Fortschritte gemacht und ist jetzt bereit dazu, sich neu zu binden!

Timmy ist ein bewegungsfreudiges Energiebündel. Er liebt lange Wanderungen und Ballspielen. Seine großen Leidenschaften sind  das Wasser und das Autofahren. In freudiger Erwartung möchte er am liebsten in jedes offene Auto springen und auf „große Fahrt“ gehen, und in Bach oder Teich spielt er wie ein kleines, glückliches Kind.

Timmy braucht eine ganz klare Führung, dann ist er ein wunderbarer Begleiter. Er ist nicht der typische Kuschelhund, freut sich aber über jedes  Lob und Leckerchen und lernt gerne und schnell dazu.  Optimal für ihn wäre z.B. ein neues Zuhause auf einem Hof oder ein eingezäuntes großes Gelände, das er bewachen darf – natürlich mit Familienanschluss.

Da Timmy Jagdverhalten zeigt, wird er an der Schleppleine geführt. Den Radius kennt er ganz genau und  ist gut damit zu händeln. An der kurzen Leine und bei Fuß zu laufen muss allerdings noch weiter mit ihm geübt werden. Kinder, Katzen und andere Kleintiere sollten in seinem neuen Zuhause nicht vorhanden sein. Anderen Hunden begegnet er freundlich oder neutral.

In Situationen, in denen Timmy überfordert ist, muss er sich auf seine Bezugsperson verlassen können. Der Rüde braucht daher in jedem Fall hundeerfahrene Menschen, die ihn richtig lesen können, auf die er sich verlassen kann und die die Dinge für ihn regeln. Da Timmy sich stark an eine Person bindet, sollten seine neuen Menschen vor seinem Umzug dazu bereit sein, ihn einige Male zu besuchen, damit er die nötige Zeit dazu hat um Vertrauen aufzubauen und sich neu zu binden.

Wenn Sie mehr über Timmy erfahren möchten, melden Sie sich bitte per Telefon unter 0521 – 40601 (mit AB)  / 0521 – 123926  oder

per Email an kontakt@hundenothilfe-owl.de.

Leo und Olivia

Miau! Wir heißen Leo und Olivia und sind zwei neugierige, verspielte und suuuper verschmuste junge Katzen. Wir wurden Mitte Juni 2018 im Alter von ca. 2 Wochen ausgesetzt in einem Gebüsch gefunden und dann auf unserer Pflegestelle mit der Hand aufgezogen. Darum sind wir so verschmust und kuscheln uns gerne auf und an Menschen, denn wir haben durch Hände nur Gutes erfahren – mjam schleck!

Wir wurden dann auch als junge Katzen vermittelt, aber konnten dort leider aufgrund nicht vorhersehbarer Veränderung nicht bleiben. Jetzt leben wir schon seit ein paar Wochen wieder bei unserer Pflegefamilie mit im Wohnzimmer, aber wir möchten sooo gerne ein eigenes Zuhause haben! Unsere Pflegefamilie hat schon 4 eigene Katzen, sonst hätten wir dort auch für immer bleiben dürfen.

Leo liebt Kisten, Boxen, alles wo er hinein- und durchkriechen kann und „faltet“ sich auch schon mal passend zusammen und schläft dann in „seinem“ Schuhkarton. Oder bei einem seiner Menschen auf dem Bauch oder an dessen Seite gekuschelt. Olivia liebt Haargummis und Apportierspiele, bringt einem das Haargummi wieder und legt es ab – fast wie ein Hund!
Natürlich spielen wir auch viel miteinander, jagen uns etwas oder rangeln miteinander, um dann wieder gemeinsam Neues zu entdecken, Papierfetzen zu erbeuten oder aneinandergekuschelt zu schlafen oder es uns vor dem Kaminofen gut gehen zu lassen. Soo gut, dass wir da ganz lang und auf dem Rücken davor liegen und einfach die Wärme genießen können.

Wir wünschen uns zusammen ein neues, endgültiges Zuhause, gern als Wohnungskatzen. Ein Kaminofen wäre toll, ist aber kein muss – vor der Heizung liegen wir auch!

Eckdaten zu uns: Geboren ca. 1.6.2018, beide kastriert und durchgeimpft, Leo hat mehr schwarze Punkte, Olivia nur drei.

Bei Interesse: Kontakt zur Pflegestelle unter biram-145@gmx.de oder 02521/16951, die Vermittlung läuft über das Tierheim.

Panda

Rasse: Podenco-Mischling
Geb.Datum: 28.02.2016
Mittelmeercheck: negativ
Geschlecht: weiblich
Pflegestelle: 45481 Mülheim an der Ruhr
Kastriert: ja
Größe: ca. 60 cm Schulterhöhe
Farbe: weiß/schokobraun
Katzenverträglich: ja
Verträglich mit Rüden / Hündinnen: ja

Panda ist eine freundliche Hündin, die Zeit braucht, um neue Menschen kennen zu lernen. Es wird immer wieder Situationen geben, in denen Panda Geduld braucht, um diese Begegnungen zu meistern.
Für Panda suchen wir Menschen mit viel Hundeverstand, die Panda an alles Neue heranführen und der Hündin die nötige Sicherheit geben können.
Auf ihrer Pflegestelle in Mülheim lebt Panda mit anderen Hunden absolut verträglich zusammen und lernt gerade viele neue Dinge kennen. Jeden Tag öffnet sich die liebe Hündin mehr und lernt Vertrauen zu fassen. Panda ist niemals agressiv und schnappt in keiner Situation – ganz demütig nimmt sie alles an und möchte nicht negativ auffallen.

Für mehr Informationen oder einen Termin zum kennenlernen kontaktieren sie am besten direkt Pandas Pflegefrauchen
Frau Rühl
45481 Mühlheim
sruehl3101@gmail.com
0177 8208171

Kleine, feine Thea sucht ein geduldiges Zuhause



Rasse: Mischling
Geb.Datum: 27.07.2016
Mittelmeercheck: negativ
Geschlecht: weiblich
Pflegestelle: 49838 Gersten
Kastriert: ja
Größe: ca. 45 cm Schulterhöhe
Gewicht: ca. 15 Kg
Farbe: weiß mit schwarzen Punkten
Verträglich mit Katzen und Hunden: ja
Verträglich mit Rüden / Hündinnen: ja

Thea wurde in 2016 geboren und durfte in ihrem Leben leider nichts kennenlernen. Thea ist eine gutmütige Hündin, die momentan auf ihrer Pflegestelle in 49838 Gersten viel Neues kennenlernt und wo mit Geduld daran gearbeitet wird, dass sie ein Halsband und eine Leine tragen kann. Die feine Hündin muss sich auch noch an die Benimmregeln im Haushalt gewöhnen.
Mit anderen Hunden ist die kleine Thea absolut verträglich, und trotz ihrer Schüchternheit ist sie niemals agressiv.
Thea ist nur etwa kniehoch groß und ist eine liebenswerte kleine Hündin, die Menschen mit Zeit und viel Geduld sucht, um ihr Leben lebenswert zu machen.

Für mehr aktuelle Informationen kontaktieren Sie am besten Theas Pflegestelle

Frau Gakman
49838 Gersten
0174 9656566
jennyjuels@gmail.com

Miko

Miko, ein zweijähriger Husky-Mix-Rüde, sucht ein neues Zuhause bei bewegungsfreudigen Menschen. Miko versteht sich mit anderen Hunden und ist vorsichtig mit Menschen, die er nicht kennt. Er liebt Bewegung, lange Spaziergänge und Kopfarbeit.
Wer möchte Miko ein neues Zuhause geben?
Miko ist nicht kastriert.
Abgegeben wurde er, da die Besitzerin sich dieser Hunderasse nicht mehr gewachsen fühlte.

Morpheus sucht dringend ein Zuhause!


Name: Morpheus
Geschlecht: Rüde
Rasse: Deutscher Schäferhund
Geburtstag: 22.10.2012
Kastriert: Ja
Gechipt: Ja
Geimpft: 2018
Erkrankungen: keine
Verträglichkeit Kinder: nein
Verträglichkeit Katzen: nein
Verträglichkeit andere Hunde: bedingt, nach Sympathie
Haltung: kein Zwingerhund, braucht viel Auslauf, lebte mit uns im Haus
Rasse-Echtheitszertifikat vom Züchter liegt vor sowie alle weiteren nötigen Unterlagen.

Aufgrund einer tragischen familiären Situation sucht Morpheus dringend ein neues Zuhause!

Unser Morpheus ist ein sensibler und unsicherer Hund. Bei Fremden ist er oft ängstlich und kann deshalb auch mal aggressiv reagieren auf Besuch oder auf Fremde im Haus. Das Alleinsein zu Hause ist für Morpheus kein Problem.
Er schenkt nicht jedem Menschen sofort sein Herz, zunächst muss man sein Vertrauen gewinnen.
Denn auch wenn Morpheus sehr an seinen Menschen hängt, hat er manchmal Angst vor fremden Menschen und fremden Situationen. In Angstsituationen geht er dann auch mal nach vorne und versucht die Eindringlinge zu verjagen.
Da Morpheus jedoch erst 6 Jahre alt, verspielt und lernfreudig ist – und vor allem seinen Herrchen voll vertraut – kann man an dieser Angst noch arbeiten.

Deshalb braucht er jemanden, der sich mit Hunden oder Schäferhunden schon bereits gut auskennt. Er braucht Geduld und Liebe von seinem neuen Zuhause.

Weitere Informationen jederzeit unter Tel: 0176-61708886 (Fam. Twardon)

Salem

Salem ist ein 2018 geborener Podencomischling. Er zeigt sich in seiner Pflegefamilie in 47229 Duisburg sehr anhänglich und ist mit seinen Artgenossen verträglich. Der freundliche Rüde ist kein dominanter, junger Hund, eher das Gegenteil. Bei neuen Menschen ist Salem schüchtern, taut aber mit der Zeit auf und ist dann ein sehr treuer Begleiter., der sein Pflegefrauchen gerne auf Schritt und Tritt begleitet.
Wir suchen nun für Salem eine tierliebe Familie, die den jungen Rüden noch viel lernen lässt, aber sich seinem Tempo anpassen kann und ihm ein artgerechtes Zuhause auf Lebenszeit gibt.
Auf seiner Pflegestelle lebt Salem mit Kindern zusammen und kennt die Benimmregeln im Haushalt.

Für ein Kennenlernen und weitere Fragen kontaktieren sie am besten Salems Pflegestelle. Salem ist kastriert, gechipt, geimpft.

Frau Rodrigez Almeida
47229 Duisburg
01722902395
laluis1976@gmail.com

Geschwisterkatzen Hugo und Nala suchen dringend ein neues Zuhause!

Hugo und Nala aus Warendorf suchen ab sofort dringend ein neues liebevolles Zuhause.

Leider müssen wir uns durch einen kurzfristigen Umzug von unseren Mäusen schweren Herzens trennen. Beide werden nur zusammen vermittelt und sind in gute Hände abzugeben.

Hugo und Nala sind 1 1/2 Jahre alt und kastriert. Sie wurden immer geimpft und entwurmt, was wir auch durch Impfausweise etc. belegen können. Sie sind sehr verschmust und brauchen viele Streicheleinheiten am Tag. Wir werden selbstverständlich alles Zubehör (Kratzbäume, Näpfe, Spielzeug etc.) mit abgeben. Zudem kann man auch gerne über die Schutzgebühr von 50 € sprechen, da es einfach an erster Stelle steht, dass die beiden ein langes und gutes Leben bei Ihnen in ihrem neuen Zuhause haben werden und sollen. Gerne suchen wie jemanden, der Erfahrung mit Katzen bzw. auch viel Platz und Zeit für sie hat.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter 0151-15610298.

Nelly sucht die richtigen Menschen!

 

Bitte helft mit, das wir für Nelly das perfekte Zuhause finden. Oder eine Pflegestelle, die sich zutraut, mit dieser Maus wirklich zu arbeiten.

Nelly hatte bereits ein Zuhause, und musste es leider aus Zeitgründen wieder verlassen. Nun befindet sich die süße Maus auf einer Pflegestelle in 46286 Dorsten und sucht von dort aus ihr Zuhause.
Nelly ist ca 2 Jahre jung, ca. 60 cm gross, kastriert, gechipt und geimpft.
Die süsse Maus ist sehr verspielt, fährt gerne Auto, ist super sozial zu anderen Hunden, verschmust, kann alleine bleiben, mag Wasser, ist wachsam, kennt eine Box und orientiert sich sehr stark an ihrer Bezugsperson.
Da sie bei fremden Menschen und fremden Umgebungen an der Leine noch unsicher ist, befindet sie sich jetzt momentan im Training, was in ihrem neuen Zuhause unbedingt weiter tradurchgeführt werden muss.
Im Freilauf ist sie super, da das in ihrem damaligen Zuhause gut trainiert wurde.
Unsere Pflegestelle wird die Besitzer gerne weiter betreuen, so wie es nötig ist, sie braucht aber auf jedenfall selbstsichere Menschen, wo sie sich geborgen fühlen kann. Auf der jetzigen Pflegestelle kann sie leider nicht länger bleiben 😞

Nelly möchte die Katzen dort wirklich fressen…
sie ist dadurc, dass sie die Katzen jagen will, selber sehr unter Stress. Die Maus muss zur Ruhe kommen.
Nelly kennt alle gängigen Grundkommandos und läuft in ruhiger Umgebung auch super an der Leine.
Für Nelly suchen wir hundeerfahrene Menschen mit Zeit, die Spass daran haben, mit ihr zu arbeiten und die ihr auch körperlich gewachsen sind.
Sie könnte jetzt bald in ein Apportiertraining, und es wäre toll, wenn ich das gemeinsam mit den neuen Besitzern machen könnte.
Sie könnte auch super zu einem souveränen Hund als Zweithund.
Sie ist so eine tolle Maus, die so gerne wieder ankommen möchte.

Wenn sie sich für Nelly interessieren, rufen sie uns an – wir freuen uns.
Nelly ist nicht katzenverträglich.
Das ist die Beschreibung die wir für Nelly in facebook haben.
Wie gesagt, bekommt sie Austicker wenn sie Katzen sieht und geht dann auch unseren kleinen Hund oder uns an, wenn sie da nicht hin darf.
Ich habe sie an den Maulkorb gewöhnt, an die Box und daraan, auf ihrem Platz zu bleiben.

Meine Telefonnummer ist 015730846858.
Ich würde mich freuen von Ihnen zu hören.

Unsere Katzen

hunde Katzen kleintiere private-vermittlung andere-organisationen

Ansprechpartner für Katzen:
Marion Herzog
Milena Weßel
Schutzgebühr: 100 € (inkl. zwei Impfungen, Kastration, Chip)
Telefon: 02528-3630
Mail: info@tierheim-ahlen.de

Liebe Tierfreunde!
Die vorgestellten Katzen auf dieser Seite stellen nur eine Auswahl dar, wir müssen die Samtpfoten auch erst kennenlernen, bevor wir sie beschreiben können – und ein Foto will auch noch gemacht sein. Gerne können Sie also auch anfragen oder vorbeischauen, wenn Sie hier auf der Seite noch keine passende Samtpfote gesehen haben!